Dr. Michael Laitman To Change the World – Change Man

Überleben bedeutet im Gleichgewicht mit der Natur zu sein

„Bisher stand der Mensch der Natur gegenüber, jetzt steht er seiner eigenen Natur gegenüber“

Dennis Gabor – Erfinder der Holographie und Nobelpreisträger in Physik 1971

Warum die Natur Gleichgewicht verlangt

„Gleichgewicht“ ist der Name des Spiels in der Natur und in diesen Zustand will uns die Natur bringen. Alles, was sich bewegt oder verändert, strebt allein nach der Wiederherstellung des Gleichgewichts. Dieses Streben zieht Wind, Hitze, die sich in normalen kühleren Gegenden ausbreitet, ansteigende Wasserfälle und viele andere Phänomene nach sich. In anderen lebenden Organismen wird dieser Zustand „homeostasis“ aus dem Griechischen „hómois“, ähnlich und „stásis“, „stillstehen genannt. Websters Wörterbuch beschreibt homeostasis als „einen relativ stabilen Gleichgewichtszustand oder eine Neigung zu einem solchen Zustand zwischen den verschiedenen, aber miteinander zusammenhängenden Elementen oder Gruppen von Elementen eines Organismus, Bevölkerung oder einer Gruppe.”

Wir – unterschiedliche, jedoch voneinander abhängige Teile der Natur – unterliegen dem Gleichgewichtsgesetz, der Homeostasis. Per Definition gilt dies sowie für unseren Körpern als auch für unsere gesamte Bevölkerung, was bedeutet, dass die Menschheit kein separater Teil, sondern integriert in der Natur ist und somit ihren Gesetzen unterliegt.

Der Schlüssel zum Gleichgewicht mit der Natur

„Einheit und Komplementarität konstituieren die Wirklichkeit“

Werner Heisenberg Physiker – einer der Haupturheber der Quantenmechanik und der Unschärferelation

Für die Menschen bedeutet „Homeostasis“, dass sie ihr Bewusstsein von Selbstbezogenheit auf Sozialbezogenheit umgeschaltet ist. Wir müssen rücksichtsvoller anderen und der Gesellschaft gegenüber werden.

Heute haben wir mehrere Beispiele in der Wissenschaft und Realität, die einige der Folgen illustrieren, wenn wir uns zu unserer gegenseitigen Verbundenheit und mit der Natur blind gegenüberstellen.

Werden wir die richtige Wahl treffen?

„Wir sind herausgefordert, uns von den engen Grenzen unserer individualistischen Anliegen hinweg zu den breiteren Anliegen der gesamten Menschheit zu erheben. Die neue Welt ist eine Welt der geographischen Zweisamkeit. Dies bedeutet, dass kein Individuum oder eine Nation allein leben kann. Wir alle müssen lernen, miteinander zu leben, oder wir werden gezwungen, zusammen zu sterben. “

Martin Luther King, Jr. – Erste Jahreskonferenz für Gewaltfreiheit und sozialen Wandel

Nun, da der menschliche Egoismus unsere  Existenz bedroht, sind wir von zwei Möglichkeiten konfrontiert: Wir können untätig herumsitzen und der Natur ihren Lauf lassen, warten, bis die Probleme an die Tür klopfen, bevor wir etwas unternehmen, oder wir können handeln und Verantwortung für unsere Zukunft übernehmen. Es liegt an uns.

Wir, die menschliche Rasse, können immer noch Balance und Harmonie mit der Natur und nachhaltigen Wohlstand erreichen. Alles, was wir tun müssen, ist, die Methode der gegenseitigen Verantwortung einzusetzen – geben, was man kann und annehmen, was man braucht und uns somit mit der Natur synchronisieren.

Wenn wir eine Gesellschaft auf der Basis von gegenseitiger Verantwortung bauen, werden wir uns ein nachhaltiges, wohlhabendes, gesichertes und friedliches Leben sichern. Wie kann es denn dann Krieg unter denen, die für das Wohlbefinden der anderen einstehen, entstehen?

Auf diese Weise kann die gegenseitige Verantwortung das Überleben der menschlichen Spezies gewährleisten.

Verfasser: Michael Laitman
Michael Laitman ist ein globaler Denker, der sich der Aufgabe verschrieben hat, durch eine neue globale Erziehung einen transformativen Wechsel der Gesellschaft zu vollziehen.
Er sieht hierin den Schlüssel zur Lösung der dringendsten Themen unserer Zeit.
Er ist der Gründer des ARI Institutes, Professor der Ontologie und der Erkenntnistheorie. Er hat einen Dr. phil. In Philosophie und einen Magister in medizinischer Kybernetik. Sie können ihn auf Google+, YouTube und Twitter finden.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht unter Artikel