Dr. Michael Laitman To Change the World – Change Man

Respekt und Geringschätzung in Beziehungen

Beziehungen können aufgrund von Respekt oder Geringschätzung gelingen oder scheitern. Wenn wir respektlos sind, kann es dazu führen, dass die betroffene Person selbst sterben oder jemanden töten möchte. Aber was bedeutet es, jemanden zu respektieren? Wie wirkt sich Respekt in unseren Beziehungen aus? Und wie sollten wir unsere Kinder behandeln, wenn es um Respekt geht? Was sollten wir von ihnen verlangen?

Jeder von uns hat eine Reihe von Werten, mit denen wir die Menschen um uns herum einschätzen. Wir stufen sie danach als hoch oder niedrig ein und behandeln sie entsprechend mit Respekt, Geringschätzung oder irgendwie innerhalb dieser Skala. Wenn wir eine solide, gesunde Beziehung aufbauen wollen, ist gegenseitiger Respekt eines der wichtigsten Elemente.

Wir alle haben Eigenschaften, die wir an anderen mehr oder weniger schätzen, und andere schauen mich durch ihre eigenen Werteskalen an. Um eine gute Verbindung aufzubauen, müssen wir den Wert der positiven Dinge in unserer Verbindung erhöhen und den Wert der Dinge, die unsere Verbindung behindern, verringern. Eine gute Verbindung baut auf gegenseitigen Zugeständnissen auf, wodurch in uns Wertschätzung der Verbindung selbst entsteht.

Umgekehrt löscht Geringschätzung das Selbstwertgefühl einer Person aus. Sie gibt einem das Gefühl, als würde er oder sie nicht existieren oder es nicht verdienen zu existieren. Deshalb kann es niemand ertragen, wenn er nicht respektiert wird oder sogar lächerlich gemacht wird.

Inhärent hat jeder Mensch das Gefühl, dass nur er zählt. Wenn jemand darauf besteht, neben mir einen Verdienst zu haben, ist es, als ob dieser Verdienst auf meine Kosten geht. Aus diesem Grund ist es wichtig, wenn wir eine Beziehung aufbauen, dass wir die Grenzen des anderen nicht verletzen oder seine Persönlichkeit herabsetzen. Wir dürfen in bestimmten Punkten anderer Meinung sein, wir dürfen aber nicht respektlos sein, denn das untergräbt den Wert des Anderen als Individuum. Wir müssen uns daran erinnern, dass wir letztlich beide Egoisten sind und beide versuchen, eine gemeinsame Basis zu finden, auf der wir uns verbinden können.

Der beste Weg, andere nicht zu verletzen, ist, darüber nachzudenken, wie wir andere respektieren und wertschätzen können. Generell sollten wir nicht darüber nachdenken, wie wir das Negative vermeiden, sondern darüber, wie wir das Positive steigern können. Deshalb sollten wir ständig Respekt, Wertschätzung und Liebe zeigen. Du magst anders sein als ich, aber ich baue darüber Brücken der Liebe, da ich die Verbindung mit dir mehr als alles andere schätze. Um Dich glücklich zu machen, bin ich bereit, große Zugeständnisse zu machen, und ich möchte Dir ein Beispiel geben und die gleiche Einstellung auch bei Dir finden.

In Beziehungen zwischen Eltern und Kindern gibt es auch die komplizierte Angelegenheit des gegenseitigen Respekts. Auf der einen Seite, wenn ein Elternteil ein Kind nicht respektiert, wird es das Selbstwertgefühl des Kindes ruinieren, was zu einer lebenslangen Unsicherheit führen kann. Andererseits sollten Eltern nicht nur bedingungslose Liebe zeigen; es ist auch wichtig, dass sie von den Kindern Respekt einfordern, sonst könnten die Kinder ihnen gegenüber respektlos werden, mitunter bis hin zum Hass.

Respekt bedeutet, dass Sie dem Kind vertrauen, dass Sie ihm Verantwortung zutrauen und dass Sie dem Kind Raum geben, sich selbstständig zu entwickeln. Tun Sie für das Kind nicht, was das Kind alleine kann; und sogar ein bisschen mehr als das, damit das Kind seine Grenzen wahrnimmt.

Respekt von den Kindern einzufordern, ist eine Voraussetzung dafür, dass diese im Leben erfolgreich sein werden. Kinder, die die Sichtweise der Eltern respektieren, können von ihnen lernen, erhalten Anleitung und nehmen Werte, Orientierung und andere gute Dinge auf, die nur liebende Eltern ihren Kindern vermitteln können. Ich verlange nicht, dass meine Kinder mich zurücklieben; ich möchte nur ihren Erfolg, ihr Glück und ihre Gesundheit. Das ist es, was mich glücklich machen wird.

Wenn wir also versuchen, andere Menschen wirklich zu respektieren, ihnen in uns Raum zu geben, sie noch mehr zu schätzen, als wir uns selbst schätzen, werden wir ihnen gegenüber allmählich dieses schwer fassbare Gefühl entwickeln, das man “Liebe” nennt. Dann werden wir entdecken, dass dies das erhabenste Gefühl ist, das der Schöpfung zu Grunde liegt.

Veröffentlicht unter Artikel, News